Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

„Eine Diät muss glücklich machen – nur dann motiviert sie auch“

Ein Satz aus dem neuen SlimWorld Buch von Dr.h.c. Alfred Gruber

 

Gewicht reduzieren, Vitalität und Energie gewinnen, das ist SlimWorld!

Wenn Sie glauben, dass Diäten kompliziert sind und mit Verboten bestückt, dann liegen Sie falsch! In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Verhalten und den richtigen Hilfsmitteln nachhaltig Gewicht verlieren. Ohne Verzicht, ohne komplizierte Diät – und ohne Jojo-Effekt.

SlimWorld ist ein revolutionäres und cleveres Programm, mit dem Sie Ihren Stoffwechsel nachhaltig ankurbeln können und schlank werden. Sie lernen, wie Sie vom Stoffwechseltyp Deponierer zum Verbrenner werden.  Dieses Programm besticht durch die Einfachheit genau so wie durch die Wirkung.

 

Was lernen Sie in diesem Buch:

  • Welcher Stoffwechseltyp sind Sie? Deponierer oder Verbrenner?
  • Was hat die Thermogenese mit Ihrem Körperfett zu tun?
  • Unser Körper kann selber Hormone bilden
  • Die Insulinfalle – Kohlenhydrate!
  • Traditionelle Chinesische Medizin als Diät-Helfer
  • Nachtarbeit am Traumkörper. Gesunden Schlaf kann man erzeugen!
  • Entschlackung ist die Voraussetzung
  • Vom Raucher zum Nichtraucher und trotzdem schlank bleiben
  • Wie Catechine, L-Canitin, Probiotika, Eiweiss, Ballaststoffe und vieles mehr zum Erfolg mithelfen können - Nahrungsergänzungen machen Sinn!


Was ist SlimWorld?

Schlank werden und schlank bleiben. Für Sie ein Traum, den Sie schon lange träumen?

Mit SlimWorld können Sie ohne komplizierten Diätplan Ihren Traum verwirklichen. Sie erfahren, wie Sie Ihren Stoffwechsel nachhaltig steigern und mit diesem Wissen Ihr Wunschgewicht ein Leben lang halten können.

Die Ziele des SlimWorld-Programmes sind:

  • Es reguliert das Gewicht kurz- und langfristig und ganz ohne Verzicht
  • Es verhindert den Jojo-Effekt
  • Es saniert den Darm
  • Es fördert die Eigen-Regenerationskraft des Körpers
  • Es reguliert das Säure-Basen-Gleichgewicht
  • Es entgiftet und entschlackt
  • Es ist ausbalanciert nach Yin-Yang nach der Fünf-Elemente-Lehre gemäss TCM

 


MissEarth Schweiz

 

„Als amtierende MissEarth Schweiz habe ich keinen geregelten

Tagesablauf und muss oft unterwegs essen. Das ist nicht optimal

für die Figur und für die Gesundheit. Mit dem SlimWorld Programm

habe ich beides im Griff!"

 


Der Autor Dr. h.c. Alfred Gruber

 

 

 

Alfred Gruber, geboren 1963 in der Schweiz, Dr. h.c., Heilpraktiker, CAS-Uni SG, TCM, Mitbegründer des »Fünf-Tibeter-Verbandes«, welcher durch drei Jahrzehnte Studium, Aus- und Weiterbildung (unter anderem beim Dalai Lama) einen Wissensschatz aufgebaut hat.
Vor allem aber durch Zehntausende von Seminarteilnehmern, TV-Auftritte, als Bestseller- Autor und durch persönliches Coaching von einzelnen Menschen ist er weit bekannt geworden.
Heute ist Alfred Gruber überzeugt: »Nicht das Wissen, sondern die Gefühle sind Macht!«


 

Meinung von Alfred Gruber zum Thema Abnehmen

 

Es gibt so viele Diäten. Braucht es noch eine?

Sicher nicht. Alles ist schon gesagt. Die Biochemie des Körpers kann ich nicht neu erfinden. Mir ist einfach aufgefallen, dass die meisten Diäten mit Verzicht, kapitaler Lebensumstellung und meistens mit eingeschränkter Leistungsfähigkeit (Müdigkeit) einhergehen. In meiner Arbeit seit 20 Jahren erforsche ich diese Problematik und zeige mit SlimWorld auf, wie man Erfolg inklusive guter Tagesform haben kann.

 

Der neue Trend "Darm" ist bei Ihnen auch ein Thema?

Ja, sogar ein sehr grosses Thema. Denn der Darm ist unser grösster Hirn-Bereich. Tönt komisch, ich weiss. Aber das gute alte Bauchgefühl ist weit wichtiger als man annimmt.

 

Entschlackung ist doch dasselbe wie Gewicht abnehmen. Sehe ich das richtig?

Das ist leider falsch. Man verwechselt es gerne, aber es ist etwas komplett Anderes. Bei Schlacke handelt es sich um vielschichtige Ablagerungen. Schlacken aus dem Körper zu führen ist eigentlich wichtiger als Abnehmen. Wobei auch die Entschlackung zu Gewichtsreduktion führen kann.

 

Sie geben Tipps, wie man sich selber hilft. Ist das nicht unverantwortlich?

Danke für die Vorlage: es ist doch eher unverantwortlich, seine Gesundheit jemand anderem zu überlassen. Natürlich ist Hilfe wichtig. Und gerade in Akut-Situationen müssen wir uns helfen lassen, auch von Ärzten. Aber für meine eigene Gesundheit bin in erster Linie ich selbst verantwortlich! Wir haben enorme Selbstheilungskräfte, körperliche wie mentale. Jedermann kann diese mobilisieren.

 

 


 

Downloadverlinkungen

 

 


Kontaktieren Sie uns für weitere Fragen    

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.